Gründung in Kalifornien

Existenzgründung und Schutz persönlicher Vermögenswerte.

Holen Sie sich Incorporated

Gründung in Kalifornien

Die Gründung in Kalifornien wird immer beliebter bei Unternehmern und Geschäftsleuten, die den Wert und die Fähigkeit ihres Unternehmens steigern möchten, Investoren anzuziehen und gleichzeitig ihr Haftungsrisiko zu verringern. Die Gründung in Kalifornien bietet den Aktionären Schutz vor Unternehmensschulden und -klagen, potenziellen Steuervorteilen und erhöhter Vertraulichkeit. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, bevor entschieden wird, dass ein kalifornisches Unternehmen für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist. Wenn diese Faktoren auf Sie und Ihr Unternehmen zutreffen, kann California Incorporation Ihnen und Ihrem Unternehmen einen erheblichen Vorteil bieten.

Vorteile der Gründung in Kalifornien

California Resources

Wir verfügen über alle Organisationsdokumente, um juristische Personen im US-Bundesstaat Kalifornien einzubeziehen, zu gründen oder zu organisieren. Diese sind Teil des Dokumentpakets, das von der California Secretary of State ein neues Unternehmen gründen

  • Für zusätzliche kalifornische Rechtsdokumente für die Gründung neuer Unternehmen, Änderungen und Unternehmensunterhalt können Sie einen Vertreter unter der Nummer auf dieser Webseite anrufen oder ein Anfrageformular ausfüllen.

Anmeldevoraussetzungen und -tipps für Kalifornien

Corporations

  • Eine erste Liste der Direktoren ist nicht erforderlich. Wenn die Direktoren jedoch in der Satzung aufgeführt sind, müssen alle Direktoren die Satzung unterzeichnen und anerkennen.
  • Gründungsdirektoren der Gesellschaft müssen nicht benannt werden und die Satzung kann von einem Gründer vollstreckt werden.
  • Jede neue Unternehmensgründung in Kalifornien muss einen Erstagenten für den Service of Process umfassen. Companies Incorporated bietet diesen Service mit jedem kompletten Gründungspaket kostenlos an.
  • Aktiengesellschaften, die zur Ausgabe nur einer Aktienklasse befugt sind, müssen den Gesamtbetrag der in der Satzung zur Ausgabe befugten Aktien angeben.

Anmeldegebühren

Bei den hier aufgeführten Gebühren für die Einreichung von Unternehmensanteilen in Kalifornien handelt es sich um Standardgebühren für die Einreichung von Unternehmensanteilen, die keine beschleunigten oder schnelleren Serviceoptionen enthalten.

Entitätstyp Einzelheiten CA-Gebühr Zuletzt geändert
Korporation Inländische Aktiengesellschaft $ 100 01 / 2008
Korporation Inländische gemeinnützige Organisation $ 30 01 / 2008
Korporation Ausländische Gesellschaft $ 100 01 / 2008
Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) Satzung $ 70 04 / 2007
Kommanditgesellschaft (LP) Zertifikat der Kommanditgesellschaft $ 70 01 / 2008
Allgemeine Partnerschaft Erklärung der Partnerschaftsbehörde $ 70 11 / 2006
Kommanditgesellschaft (LLP) Eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung $ 70 01 / 2007

 

California Incorporation - Zu berücksichtigende Faktoren

Die Entscheidung, sich selbst oder Ihr Unternehmen in Kalifornien zu gründen, sollte auf den Geschäftszielen Ihres Unternehmens basieren, wo Sie das Geschäft führen möchten und wo Sie Bank- und Kredit- / Kreditbasis haben möchten. Wenn die überwiegende Mehrheit Ihres Geschäfts innerhalb des Staates abgewickelt werden soll und Sie beabsichtigen, ein Konto zu eröffnen und Kreditlinien bei einer kalifornischen Bank einzurichten, ist es leicht festzustellen, dass dies der Staat ist, in den Sie sich einarbeiten sollten. Der Grund Dies liegt daran, dass einige Bundesstaaten (wie Kalifornien) jetzt etwas aggressiver in Bezug auf die Transaktions- und Bankhistorie eines Unternehmens sind, insbesondere wenn das gesamte Geschäft in diesem Bundesstaat abgewickelt wird, das Unternehmen jedoch in eine separate Niedrigbesteuerung einbezogen ist und Regelungszustand. Diese Staaten werden sich der Steuereinnahmen bewusster, die sie an „ausländische“ Unternehmen abgeben, und halten es für finanziell machbar, tiefer zu graben. Durch die Eingliederung in den Staat, in dem Sie letztendlich die meisten Geschäfte tätigen, erspart Ihr Unternehmen außerdem die Zahlung übermäßiger Franchisegebühren in mehr als einem Staat.

Während Kalifornien nicht unbedingt ein Steuerparadies sein muss (mit einer staatlichen Körperschaftsteuer von etwa 9% gegenüber einer Körperschaftsteuer von 35%), weil es eine „Körperschaftsteuer“ erhebt, kann die Einbeziehung hier dennoch erhebliche Einkommens- und Steuervorteile für Ihr Unternehmen bieten, wenn Die richtigen Formationsentscheidungen werden getroffen.

Denken Sie auch unbedingt daran, dass Sie die allgemeinen Unternehmensformalitäten bei der Gründung Ihres Unternehmens einhalten. Dies wird dazu beitragen, die Integrität Ihres „Unternehmensschleiers“ sicherzustellen und Ihnen und Ihrem Unternehmen den Haftungs-, Vermögens- und Steuerschutz sowie die Vorteile zu bieten, die eine Gründung in Kalifornien bieten kann.

Unter der Annahme, dass Sie tatsächlich beabsichtigen, in Kalifornien Geschäfte zu tätigen, dort Fuß zu fassen und die Formalitäten zu beachten, ist es absolut sinnvoll, sich in Kalifornien niederzulassen.

Vorteile der Gründung in Kalifornien

  • Vermögensschutz vor Haftung. Die Gründung in Kalifornien bietet Schutz für leitende Angestellte und Direktoren vor persönlicher Haftung gegen jegliche Rechtsstreitigkeiten oder Geschäftsschulden, die sich aus dem Betrieb des Unternehmens oder aus Handlungen ergeben, die im Auftrag des Unternehmens begangen wurden. Das Ausmaß des Haftungsrisikos ist auf die Höhe der Erstinvestition begrenzt.
  • Lagerflexibilität. Kalifornische Unternehmen können Aktien ihrer eigenen Unternehmensaktien verkaufen, übertragen, verschenken oder kaufen. Ein Unternehmen kann Aktien gegen Bargeld, Eigentum und Dienstleistungen ausgeben. Die Direktoren können den Wert oder den Wert der Aktie bestimmen, und die Aktie kann in jeder quantifizierbaren Form vorliegen: Eigentum, Kapitalwert, liquide Mittel usw.
  • Glaubwürdigkeit. Die California Incorporation erhöht die „Glaubwürdigkeit“ Ihres Unternehmens und das Interesse der Anleger an Ihrem Unternehmen. Es spricht von „ernstem Geschäft“, wenn Ihr Unternehmen gegründet wird.
  • Management-Flexibilität. Kalifornien benötigt nur drei Führungspositionen: Präsident, Finanzvorstand und Sekretär. Diese drei Positionen können von einer Person besetzt werden. Wenn ein kalifornisches Unternehmen zwei Aktionäre hat, muss es mindestens zwei Vorstandsmitglieder geben. Wenn es mindestens drei Aktionäre gibt, müssen mindestens drei Mitglieder im Verwaltungsrat sein.
  • Vertraulichkeit. In Kalifornien werden nur der Direktor und die ansässigen Agenten öffentlich bekannt gegeben. Die Namen der Aktionäre sind nicht öffentlich bekannt. Abhängig von der Art der Gründung (LLC usw.) kann eine Gesellschaft Aktien halten.
  • Steuervorteile. Die kalifornischen Körperschaftsteuern betragen nur 9%, wobei je nach Art der gegründeten Körperschaft erhebliche Vorteile verfügbar sind.

 

Kalifornien hat die höchste Anzahl von Personen, die selbständig Einkommensteuererklärungen einreichen, es hat die dritthöchste Bevölkerungszahl von Unternehmen und ist die Nummer eins, wenn es um die Gründung von Gesellschaften mit beschränkter Haftung geht. Die Gründung in Kalifornien kann mit beschleunigten Diensten der Klasse A in nur 4-Stunden abgeschlossen werden, oder Sie können die Gründung in Kalifornien in 24-Stunden mit beschleunigter Einreichung der Klasse B wählen. Bitte beachten Sie, dass Companies Incorporated im Rahmen unseres Service alle erforderlichen Dokumentationen und Lieferungen für Sie durchführt und alle staatlich beschleunigten Optionen auf unsere Kunden ausdehnt.

Unternehmensgründung

Sie können inländische Aktien (General For Profit), professionelle, gemeinnützige und ausländische Unternehmen in Kalifornien einbeziehen. Weitere Informationen zu Unternehmensarten. Companies Incorporated kann Ihre Dokumente für jede Art von California Corporation vorbereiten und beim Staat einreichen. Unser automatisierter Online-Prozess richtet sich jedoch an inländische Aktiengesellschaften, die häufigste Gesellschaftsform. Für die Gründung in Kalifornien, bei der es sich um eine Unternehmensgesellschaft jeglicher Art handelt, werden die Statuten und die 2-Mindestexemplare der Statuten an die zuständige Zweigstelle des Staates weitergeleitet. Beide Kopien werden vom Außenministerium ohne zusätzliche Kosten beglaubigt. Zusätzliche Kopien sollten zusammen mit einer von 8 zertifizierten Kopiengebühr von USD eingereicht werden. Die Sacramento-Niederlassung archiviert und zeichnet per Post eingesandte oder von Hand gelieferte Dokumente auf, andernfalls MÜSSEN Ihre Dokumente von Hand an eine andere Niederlassung geliefert werden. Vorausbuchung und Sonderabfertigung sind nur in Sacramento möglich, nicht in den Regionalbüros.

Companies Incorporated übernimmt für alle Kunden die gesamte Erstellung, Zustellung und Archivierung Ihrer Dokumente beim State Office. Wir übergeben Ihre Artikel mit den Anmeldegebühren und allen zusätzlichen staatlichen Gebühren an den Staat. Unser System ermöglicht es uns, direkt mit den staatlichen Stellen zu kommunizieren. Wir sind der schnellste und einfachste Weg, uns in Kalifornien niederzulassen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie eine California Corporation gründen, unterliegt diese den Franchisesteueranforderungen, bis sie offiziell aufgelöst wird. Hier finden Sie weitere Informationen zu California Franchise Tax auf der Franchise Tax Board-Website.

LLC - Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Limited Liability Company, LLC) wird immer beliebter, eine relativ neue Geschäftseinheit mit herausragender Flexibilität. Sie können sich in Kalifornien niederlassen und auf die gleiche Weise eine LLC oder ein Unternehmen gründen. Es gibt verschiedene organisatorische Angelegenheiten für LLCs sowie zusätzliche Steuerklassifikationen. Wenn Ihre LLC nicht als Unternehmen besteuert wird, bestehen jährlich Verpflichtungen des Franchise Tax Board. Das Minimum beträgt 800 USD und eine Gebühr, die auf dem jährlichen Gesamteinkommen des Unternehmens basiert. Weitere Informationen zu LLC Steuerklassifikationen.

Zusätzliche Ressourcen zur Gründung in Kalifornien

Einige dieser staatlichen und behördlichen Ämter sind möglicherweise nützlich, wenn Sie in Kalifornien eine Gesellschaft gründen, je nachdem, welche Art von Unternehmen Sie gründen, wo Sie eine Gesellschaft gründen und welche Art von Geschäft Sie betreiben.

California Expedited Filing Services

Wenn Sie in Kalifornien einarbeiten, können Sie eine Standardverarbeitung auswählen, die bis zu 4-6 Wochen in nur der Bearbeitungszeit des State Office betragen kann. Es gibt ein einfaches, schnelles Upgrade, mit dem sich der Status in nur 2 Wochen ändern kann. Es gibt zusätzliche 2-Methoden, mit denen Ihre Artikel vom Staat entweder in 24- oder in 4-Stunden verarbeitet werden. Beschleunigter Service der Klassen A und B.

Level beschleunigen Bearbeitungszeit Gebühr Beschreibung
Klasse A
ERFORDERT VOR DEM AUSLAUF
4 Stunden $ 500 Bei Artikeln, die von 10: 00AM eingereicht wurden, erhalten Sie eine Antwort oder eine Bestätigung von 2: 00PM
Class B 24 Stunden $ 350 Artikel, die von 11: 00AM eingereicht wurden, werden am nächsten Werktag von 11: 00AM beantwortet oder bestätigt

BITTE BEACHTEN SIE: Klasse A erfordert eine Vorabgenehmigung mit zusätzlichen staatlichen Gebühren und Annahmefristen, daher bietet Companies Incorporated diese Klasse nicht an. Klasse B ist nur für Unternehmen. Es gibt keine 24 Stunden für LLCs, es sei denn, der Gründer übermittelt dem Staat ein Schreiben mit dem Grund für die Beschleunigung. Wenn der Staat den Antrag aufgrund seiner Meinung entweder genehmigt oder ablehnt.

Es sollte offensichtlich sein, dass die Gründung in Kalifornien eine enorme Menge an Vorteilen in Form von Schutz vor Haftung, Vermögensschutz, Steuern und Unternehmensflexibilität bietet. Wenn Sie sich in Kalifornien niederlassen, wird Ihr Unternehmen glaubwürdiger, und die erhöhte Glaubwürdigkeit ist eine hervorragende Möglichkeit, Investoren anzulocken und gleichzeitig das persönliche Vermögen der Aktionäre vor Haftung zu schützen. Mit einer sorgfältigen Implementierungs- und Geschäftsentwicklungsstrategie können Sie Ihr Unternehmen zu einem wettbewerbsintensiven, investitionsattraktiven Unternehmen machen.

Gesellschaftsvertrag von Kalifornien

Artikel I: Die Artikel müssen eine Angabe des Firmennamens enthalten.
Hinweis: Der Name muss genau so lauten, wie er in den Aufzeichnungen des kalifornischen Außenministers erscheinen soll.
Artikel II: Diese genaue Angabe ist im California Corporations Code vorgeschrieben und sollte nicht geändert werden.
Der Zweck der Gesellschaft besteht darin, eine rechtmäßige Handlung oder Tätigkeit auszuüben, für die a
Gesellschaft kann nach dem General Corporation Law von Kalifornien andere organisiert werden
als das Bankgeschäft, das Treuhandgeschäft oder die Ausübung eines Berufes
dürfen durch den California Corporations Code aufgenommen werden.
Artikel III: Die Artikel müssen den Namen des Erstagenten für den Service of Process enthalten.
  • Wenn eine Person als Agent bestimmt ist, geben Sie das Geschäft oder die Wohnung des Agenten an
    Straße in Kalifornien (eine Postfachadresse ist nicht zulässig). Bitte nicht
    Verwenden Sie "in care of" (c / o) oder kürzen Sie den Namen der Stadt ab.
  • Wenn ein anderes Unternehmen als Agent bestimmt ist, geben Sie nicht die Adresse des an
    bezeichnete Gesellschaft.

 

Hinweis: Bevor eine andere Gesellschaft als Bevollmächtigter benannt werden kann, muss diese Gesellschaft
haben zuvor beim Secretary of State eine Bescheinigung nach Kalifornien eingereicht
Corporations Code Abschnitt 1505. Ein Unternehmen kann nicht als eigener Vertreter auftreten und
Keine inländische oder ausländische Gesellschaft darf einen Antrag gemäß Abschnitt 1505 stellen, es sei denn, die
Corporation ist derzeit berechtigt, Geschäfte in Kalifornien zu tätigen und ist in gutem Zustand
in den Akten des kalifornischen Außenministers.

Artikel IV: Die Satzung muss eine Erklärung über die Gesamtzahl der Aktien enthalten, die die Gesellschaft halten wird
zur Ausstellung berechtigt sein.
Hinweis: Vor dem Verkauf oder der Ausgabe von Aktien muss die Gesellschaft die Bestimmungen des
Corporate Securities Law, das vom kalifornischen Ministerium für Unternehmensaufsicht verwaltet wird. Informationen zur Autorisierung zur Ausgabe von Aktien erhalten Sie auf der Website unter http://www.dbo.ca.gov/Licensees/Corporate_Securities_Law/ oder telefonisch beim kalifornischen Department of Business Oversight unter (916) 327-7585.
Ausführung: Die Artikel müssen von jedem Gründer oder von jedem in genannten ersten Direktor unterschrieben werden
die Artikel. Wenn die ersten Direktoren benannt werden, müssen beide Direktoren unterschreiben und
Bestätigen Sie die Artikel. Hinweis: Wenn die ersten Direktoren in den Artikeln nicht genannt werden, wird die
Einzelperson (en), die das Dokument ausführen, sind die Gründer der Gesellschaft. Das
Der Name jedes Gründers oder ersten Direktors sollte unter den Unterschriften stehen.

Regionalbüros des kalifornischen Außenministers

Büro in Sacramento

1500 11th Straße

Sacramento, CA 95814

+916 (657) 5448-XNUMX

Regionalbüro von San Francisco

455 Golden Gate Avenue, Suite 14500

San Francisco, CA 94102

+415 (557) 8000-XNUMX

Regionalbüro von Fresno

1315 Van Ness Avenue, Suite 203

Fresno, CA 93721

+559 (445) 6900-XNUMX

Regionalbüro in Los Angeles

300 South Spring Street, Raum 12513

Los Angeles, CA 90013

+213 (897) 3062-XNUMX

Regionalbüro von San Diego

1350 Front Street, Suite 2060

San Diego, CA 92101

+619 (525) 4113-XNUMX

 


Integrieren Sie hier in Kalifornien

Zuletzt aktualisiert am 22. Dezember 2019