Allgemeine Geschäftsbedingungen

Existenzgründung und Schutz persönlicher Vermögenswerte.

Holen Sie sich Incorporated

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

In dieser Vereinbarung ("Vereinbarung") beziehen sich "Sie" und "Ihr" auf jeden Kunden, "wir", "uns", "unser", "GCS" und "das Unternehmen" auf General Corporate Services, Inc. (das verwaltet die Markennamen Firmengründung, Vermögensschutzplaner, Offshore-Unternehmensowie andere Marken und Websites), deren Auftragnehmer, Vertreter, Mitarbeiter, leitende Angestellte, Direktoren und verbundene Unternehmen sowie „Dienstleistungen“ beziehen sich auf die von uns erbrachten Dienstleistungen. In dieser Vereinbarung werden unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber und Ihre Verpflichtungen uns gegenüber im Zusammenhang mit den Diensten erläutert. Durch die Nutzung der Dienste im Rahmen dieser Vereinbarung bestätigen Sie, dass Sie alle Bedingungen und Konditionen dieser Vereinbarung sowie alle einschlägigen Regeln oder Richtlinien, die von uns veröffentlicht werden oder werden, gelesen haben und damit einverstanden sind. Sie erkennen an, dass Sie über 18 Jahre alt sind oder auf andere Weise das Alter der Mehrheit in Ihrer Gerichtsbarkeit erreicht haben.

FIRMENBEZEICHNUNG

Gemäß dieser Vereinbarung führt GCS eine vorläufige, unverbindliche Suche nach der Verfügbarkeit von Namen durch, um festzustellen, ob der von Ihnen gewählte Unternehmensname bereits von einem anderen Unternehmen in Ihrem ausgewählten Bundesstaat, Bundesland oder Land verwendet wird. (Gesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung und / oder ähnliche Rechtstypen werden hier, sofern zutreffend, synonym verwendet.) Wenn der von Ihnen ausgewählte Unternehmensname nicht verfügbar ist, durchsucht GCS das alternative Unternehmen (in der von Ihnen in Ihrer Anwendung angegebenen Präferenzreihenfolge) Namen, die Sie angegeben haben, bis die Suchergebnisse einen verfügbaren Firmennamen ergeben. Falls Sie nicht den richtigen Unternehmensbezeichner (dh „Inc.“, „Corp.“ oder „Corporation“) angeben, fügt GCS das Suffix „Inc.“ (oder „LLC“ für Gesellschaften mit beschränkter Haftung) hinzu Einreichung mit dem von Ihnen gewählten Bundesstaat, Bundesland oder Land.

Sie stimmen zu, dass Sie für die Schreibweise der von Ihnen angegebenen Firmennamen verantwortlich sind. Sie stimmen zu, dass Sie die Schreibweise der Firmennamen genau nach Ihren Wünschen überprüft haben. Sie verstehen, dass diese Anfrage nach dem Absenden Ihrer Anfrage nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

Obwohl wir alle Anstrengungen unternehmen, um die neuesten Informationen zu erhalten, können wir nicht garantieren, dass uns die neuesten Informationen zur Verfügbarkeit von Unternehmensnamen zur Verfügung gestellt werden. Dementsprechend können wir nicht garantieren, dass der Name in Ihrem Bundesstaat, Ihrer Provinz oder Ihrem Land als Unternehmensname verwendet werden kann. GCS ist in keiner Weise für das Vertrauen in die Verfügbarkeit eines Unternehmensnamens verantwortlich. Darüber hinaus empfehlen wir, dass Sie keine Briefköpfe, Visitenkarten oder Investitionen in den Namen tätigen, bis Sie die staatliche Bestätigung erhalten, dass der Name genehmigt und das Unternehmen angemeldet wurde.

Für den Fall, dass Ihr Unternehmensname und Ihre Alternativen nicht verfügbar sind und Sie am Tag Ihrer Bestellung keine anderen schriftlichen Alternativen angeben, ermächtigen Sie GCS, die Wörter „Unternehmen“, „Beteiligungen“, „Management“, „Ventures“ usw. hinzuzufügen. oder "Kapital" bis zum Ende des Namens. Wenn solche Alternativen nicht verfügbar sind, beschränkt sich Ihr einziger Rechtsbehelf auf die an GCS gezahlten Gebühren. Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt RÜCKERSTATTUNGEN UND ANGABEN.

Wir können und werden nicht prüfen, ob der von Ihnen ausgewählte Unternehmensname oder die Verwendung des Unternehmensnamens die gesetzlichen Rechte anderer verletzt. Wir bitten Sie dringend zu untersuchen, ob der von Ihnen ausgewählte Unternehmensname oder seine Verwendung die gesetzlichen Rechte anderer verletzt. Insbesondere empfehlen wir Ihnen, sich von einem kompetenten Anwalt beraten zu lassen, der für die Ausübung des Rechts in der jeweiligen Gerichtsbarkeit zugelassen ist.

RÜCKERSTATTUNGEN UND KREDIT

Wenn eine Bestellung eines US-Unternehmens storniert wird, nachdem die Zahlung von GCS eingegangen ist, aber bevor eine Namensprüfung abgeschlossen wurde, erstattet GCS den gesamten Bestellbetrag abzüglich der anfallenden Kosten und einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 95 US-Dollar. Wenn die Bestellung storniert wird, nachdem die Namensprüfung abgeschlossen wurde, aber bevor die Gründungsdokumente erstellt wurden, erstattet GCS den gesamten Bestellbetrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 125 $. Wenn die Bestellung storniert wird, nachdem die Gründungsdokumente erstellt wurden, erstattet GCS den Gesamtbetrag der Bestellung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 195-Dollar, sofern das Gründungsdokument nicht bereits bei der Regierung eingereicht wurde. Bei einer Firmenbestellung außerhalb der USA ist die maximale Rückerstattung der Betrag, der abzüglich des Betrags von 495 USD oder zwanzig Prozent des Kaufpreises gezahlt wird, wenn GCS eine Rückerstattung genehmigt. Darüber hinaus werden an GCS gezahlte Beträge, die bereits an die Regierung für die Einreichung von Anträgen, an verbundene Unternehmen, Lieferanten oder andere Kosten zur Erfüllung Ihrer Bestellung gezahlt wurden, nicht erstattet, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Bearbeitungsgebühren für Kreditkarten.

Sobald eine Firma oder ein Dokument an die Regierung zur Einreichung im Namen des Kunden gesendet wurde oder ein Trust oder ein anderes Dokument erstellt wurde, kann die Bestellung nicht erstattet oder storniert werden.

Für alle an GCS zurückgegebenen Schecks wird eine 75-Gebühr in Höhe von US-Dollar erhoben, da nicht genügend Guthaben vorhanden ist oder Konten geschlossen wurden. Zusätzlich wird eine Bankgebühr für diese Schecks erhoben.

Während GCS große Anstrengungen unternimmt, um unseren Kunden gerecht zu werden, können darüber hinaus mechanische oder menschliche Fehler auftreten. Wenn Ihre Gründungsanfrage, LLC-Gründungsanfrage, Vertrauensanfrage, Markensuche oder Vorbereitungsanfrage für eine Markenanmeldung oder eine andere Anfrage aus irgendeinem Grund unangemessen verzögert, zerstört, verlegt oder auf andere Weise fehlt, IST GCS NICHT FÜR FOLGENDE VERANTWORTLICH. ODER KOMPENSATORISCHE SCHÄDEN. IHR EINZIGES RECHTSMITTEL BEI GCS IST EINE VOLLSTÄNDIGE RÜCKERSTATTUNG JEGLICHER UND ALLER GEBÜHREN, DIE GCS FÜR UNSERE DIENSTLEISTUNGEN GEGENÜBER DIESEN BEDINGUNGEN GEZAHLT WERDEN.

Für den Fall, dass eine Eilbestellung aufgegeben wurde, werden wir alle Anstrengungen unternehmen, um die Unternehmensanmeldung gemäß Ihrer Anfrage zu vervollständigen. Da GCS alle Anstrengungen unternimmt, um die Vollständigkeit und Vollständigkeit Ihrer Unternehmensanmeldung sicherzustellen, können wir nicht garantieren, dass die Bestellung zum von Ihnen gewünschten Zeitpunkt eingereicht wird. Im Falle, dass Ihre Eilbestellung nicht rechtzeitig eingereicht wird, beschränkt sich Ihre einzige Abhilfe auf die Rückerstattung der zusätzlichen Gebühren, die für die Eilanmeldung gezahlt wurden.

Wenn Sie per Scheck per Fax, per Telefon, per Internet, per ACH oder auf ähnliche Weise bezahlt haben, wird Ihre Bestellung zurückgehalten, bis unsere Bank bestätigt, dass Ihre Zahlung eingegangen ist. Die übliche Zeit beträgt drei bis fünf Werktage, Wochenenden oder Feiertage ausgenommen. Diese Zeit hängt von der Bank und nicht von GCS ab. Erst nachdem wir die Bestätigung erhalten haben, dass der Betrag eingegangen ist, bearbeiten wir Ihre Bestellung.

GCS unternimmt große Anstrengungen, um mit Kunden zu kommunizieren. Möglicherweise erhalten jedoch nicht alle telefonischen Nachrichten, E-Mails oder sonstigen Kommunikationsmittel zu 100 Prozent eine Antwort.

Eine Bestellung erfolgt zu dem Zeitpunkt, an dem sie über das Internet, Telefon, Fax oder Post bei GCS eingeht. Änderungen an Ihrer Bestellung nach dem Absenden sind nur nach vorheriger Genehmigung durch GCS zulässig. Nach Erhalt der vorherigen Genehmigung ist eine Änderung der Bestellung erst gültig, nachdem GCS eine unterschriebene schriftliche Anfrage von Ihnen per Fax erhalten hat. Es gibt finanzielle und zeitliche Aufwendungen, um einen Auftrag zu erfüllen. Daher müssen alle Stornierungsanträge per Einschreiben, Rückschein oder über unser Kontaktformular unter https://companiesinc.com/ 24 zu den Geschäftszeiten eingereicht und bei uns eingegangen sein, bevor wir Ihre Bestellung zur Einreichung an die Regierungsbehörde senden oder bevor die Zustellung erfolgt unter der Voraussetzung. Geschäftszeiten Die meisten Wochentage sind 6: 00 AM bis 5: 00 PM PST, ausgenommen gesetzliche Feiertage.

In einigen Ländern müssen Sie Dokumente zur Sorgfaltspflicht vorlegen, bevor das Unternehmen eingereicht oder ausgeliefert wird. Diese Dokumente können unter anderem eine notariell beglaubigte Kopie eines Reisepasses, eine Original-Stromrechnung, Kontoauszüge und / oder ein Bankreferenzschreiben enthalten. In bestimmten Gerichtsbarkeiten können wir Ihr Unternehmen einreichen, aber nicht legal beliefern, bis Sie die Dokumente zur Verfügung stellen. In anderen Ländern zahlen wir, können Ihr Unternehmen jedoch erst anmelden, wenn Sie die erforderlichen Dokumente vorgelegt haben. Einige Aktivitäten erfordern Rechtsgutachten. Einige Dokumente müssen möglicherweise ins Englische oder in eine andere Sprache übersetzt werden. Wenn für diese zusätzlichen Anforderungen Gebühren anfallen, sind Sie dafür verantwortlich. Wir müssen die Kosten für die Gründung des Unternehmens tragen, z. B. Regierungs- und Vermittlungsgebühren, und diese Gebühren werden uns nicht erstattet. Sie erklären sich im Gegenzug damit einverstanden, dass Sie unabhängig von der Aufforderung für die Bereitstellung der erforderlichen Sorgfaltspflichten verantwortlich sind und dass eine Rückerstattung nicht möglich ist, wenn Sie die Sorgfaltspflichten nicht einhalten.

Kundenzufriedenheit bedeutet eine oder mehrere der folgenden Bedingungen: (1) Annahme der Dokumente zur Einreichung und Ablage durch eine Regierungsbehörde oder (2) Abfassung und Zustellung der bestellten Dokumente durch einen gemeinsamen Spediteur, durch elektronische Zustellung oder auf andere Weise oder (3) dass die bestellten Dienstleistungen erbracht wurden. Wenn einer der oben genannten Punkte für einen Teil der Bestellung zutrifft, stimmen Sie zu, dass Sie mit der gesamten Bestellung zufrieden sind.

GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS

WIR SCHLIESSEN JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNGEN FÜR DIE MARKTGÄNGIGKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK AUS. In einigen Gerichtsbarkeiten ist der Ausschluss stillschweigender Garantien nicht zulässig. Daher gilt der oben genannte Ausschluss möglicherweise nicht für Sie.

Nachfolgende Gebühren

Möglicherweise fallen zusätzliche staatliche oder sonstige Gebühren an, die fällig werden, nachdem Ihr Unternehmen oder ein anderes Dokument erstellt, abgelegt und / oder an Sie übertragen wurde. Beispielsweise verlangt der US-Bundesstaat Nevada, dass eine Liste der leitenden Angestellten kurz nach der Einreichung der Körperschaft eingereicht wird. Ab diesem Zeitpunkt beträgt die Anmeldegebühr 150 USD zuzüglich einer Geschäftslizenzgebühr von 500 USD. Ein weiteres Beispiel ist, dass der US-Bundesstaat Kalifornien jährlich im Voraus bezahlte Franchisesteuern in Höhe von Beträgen erhebt, die von den erwarteten Einnahmen des Unternehmens abhängen. Wenn Sie eine ältere Firma oder ein Vorratsunternehmen gekauft haben, werden die Verlängerungsgebühren möglicherweise bald nach Ihrem Kaufdatum fällig. Da diese Gebühren bei der erstmaligen Einreichung des Unternehmens nicht fällig werden, erhebt GCS möglicherweise keine Gebühren für diese nachträgliche Einreichungspflicht in den Standardgebühren für die erstmalige Einreichung. Sie müssen den nachfolgenden Staat, das Land, den Vertreter und / oder andere Gebühren vor dem Fälligkeitsdatum übernehmen, um Ihr Unternehmen oder eine andere juristische Person im Staat oder im Land der Gründung in gutem Zustand zu halten. Sie müssen im Allgemeinen auch einen registrierten Vertreter für die Zuständigkeit für Rechtsverfahren in dem Staat oder dem Land der Gründung und in jeder Gerichtsbarkeit unterhalten, in der Ihr Unternehmen gemäß der jeweiligen Gerichtsbarkeit geschäftlich tätig ist. Wenn GCS Ihnen die Erneuerung Ihrer juristischen Person in Rechnung stellt, tun wir dies in der Regel frühzeitig. Dies liegt daran, dass Unternehmen häufig Geldbußen, Verspätungsgebühren, Strafen und / oder Widerrufsbelehrungen wegen verspäteter Einreichung auferlegt werden. Durch die frühzeitige Rechnungsstellung können wir verhindern, dass die Regierung oder eine andere Einrichtung die Konsequenzen einer verspäteten Einreichung trägt. Es liegt in Ihrer Verantwortung und nicht in der von GCS, Ihr Rechtsinstrument in gutem Zustand zu halten. Es gibt Verlängerungsgebühren für internationale Trusts, einschließlich, aber nicht notwendigerweise beschränkt auf Treuhänder- und Regierungsgebühren. Zum jetzigen Zeitpunkt beträgt die Gebühr für registrierte Agentendienste in jedem US-Bundesstaat 189 USD pro Jahr und in jeder kanadischen Provinz 245 USD pro Jahr. Die Verlängerungsgebühren variieren in anderen Ländern. Wenn Sie Ihre Erneuerungsgebühren nicht bei der Regierung bezahlen und Ihr Unternehmen in irgendeiner Form abwertend gegenüber der Regierung handelt (deren Terminologie von Staat zu Staat unterschiedlich ist), ist dies Ihr Hinweis darauf, dass Sie das Unternehmen nicht mehr wollen. Wenn Sie GCS vor der vom Management schriftlich anerkannten abweichenden Regelung nichts anderes schriftlich mitteilen, erteilen Sie GCS die Erlaubnis, das Unternehmen, von dem Sie angegeben haben, dass Sie es nicht mehr verkaufen möchten, als veraltetes Unternehmen zu platzieren, seinen Namen zu ändern und / oder seine Stellung wieder herstellen.

VERÖFFENTLICHUNGSANFORDERUNGEN

Bestimmte staatliche Gesetze verlangen, dass ein Unternehmen seine Existenz in einer bestimmten Zeitung veröffentlicht. GCS kann diese Funktion nach eigenem Ermessen für einen Kunden ausführen, insbesondere wenn dies vom Gründer oder Organisator des Unternehmens verlangt wird. Angaben auf unserer Website, die besagen, dass der Begriff "Preis beinhaltet Veröffentlichungsgebühren, wo erforderlich" die vom Gründer oder Veranstalter geforderten Angaben enthält. GCS wird in bestimmten Bundesstaaten keine Veröffentlichungsgebühren veröffentlichen oder entrichten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Veröffentlichungspflichten einer New York Limited Liability Company. Sie werden hiermit darauf hingewiesen, dass, wenn Sie die Gründung einer New York LLC beantragen, die Veröffentlichungspflichten wesentlich teurer sein können als die erstmalige Gründung der LLC selbst, und dass Sie für diese Gebühren verantwortlich sind.

RECHTLICHE oder FINANZIELLE BERATUNG UND VERTRETUNG

GCS ist ein Internet Publishing Service. Die Materialien auf dieser Website enthalten Informationen zur allgemeinen Anwendung und ersetzen nicht die Beratung eines Anwalts. Während unsere Mitarbeiter große Anstrengungen unternehmen, um genaue Informationen zu pflegen und zu veröffentlichen, sind die Gesetze von Bundesstaaten, Provinzen und Bundesstaaten dynamisch und entwickeln sich ständig weiter. Darüber hinaus können Gesetze unterschiedlich ausgelegt werden und sind in den verschiedenen Gerichtsbarkeiten sehr unterschiedlich.

Wenn Sie unseren Service nutzen, sind Sie Ihr eigener Anwalt. GCS füllt die Informationen zu den erforderlichen Formularen auf der Grundlage der Informationen aus, die Sie uns in Ihrem "Antrag auf Gründung" oder "LLC-Gründung" -Eintrag übermittelt haben, und reicht die erforderlichen Formulare bei der zuständigen Behörde des Staates, der Provinz oder des Bundes ein. Durch die Bereitstellung dieses Dienstes leisten GCS, ihre Berater, Vertreter, Vertreter und Angestellten keine rechtlichen, steuerlichen oder anderweitigen professionellen Ratschläge oder Dienstleistungen, und es werden keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf die rechtlichen oder sonstigen Konsequenzen gegeben resultierend aus der Nutzung unserer Dienste oder Formulare.

GCS, ihre Berater, Vertreter und Angestellten sind nicht in der Rechtspraxis tätig und können Ihnen keine Rechtsberatung anbieten. Obwohl GCS große Anstrengungen unternimmt und die Vertraulichkeit der Informationen respektiert, die Sie uns übermitteln, besteht zwischen GCS und Ihnen KEINE SPEZIELLE VERHÄLTNIS oder ein Sonderrecht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf eine etwaige Beziehung zwischen Anwalt und Klient, wenn Sie einen zugelassenen Anwalt konsultiert haben .

Wenn Sie mit einem mit GCS verbundenen Anwalt sprechen, stimmen Sie zu, dass in keinem Einzelfall oder in keiner Situation eine Rechtsberatung angezeigt wird. GCS und / oder verbundene Anwälte liefern nur allgemeine Informationen, sind keine Steuerberater und haben und werden Ihnen keine rechtlichen, steuerlichen oder Compliance-bezogenen Ratschläge in Bezug auf unsere Dienstleistungen geben. Sie müssen sich von einem unabhängigen Rechts- und Steuerberater beraten lassen. Die meisten oder alle von GCS gegründeten Unternehmen sollen steuerlich neutral sein und alle Einkünfte, die von einem inländischen oder internationalen Unternehmen erzielt werden, sind im Geschäftsjahr zu melden, unabhängig davon, ob solche Mittel aus dem Unternehmen abgezogen oder im Falle von zurückgeführt werden internationale Einrichtungen. Darüber hinaus sind Informationen, die von GCS und / oder verbundenen Unternehmen und / oder Anwälten erhalten werden, nicht dazu bestimmt, eine Beziehung zwischen Anwalt und Mandant und die gezahlten Gebühren zu begründen sind nicht als Anwaltskosten anzusehen.

Wie bei allen wichtigen geschäftlichen Angelegenheiten empfehlen GCS, ihre Berater, Vertreter, Repräsentanten und Mitarbeiter nachdrücklich, dass Sie sich an einen zugelassenen Rechtsanwalt und eine zugelassene CPA in der für die Gründung Ihres Unternehmens, LLC, geltenden Rechtsprechung wenden oder andere Produkte oder Dienstleistungen, die wir anbieten und deren fortgesetzte Aktivitäten.

GEBÜHREN, ZAHLUNG UND BEGRIFF

Als Gegenleistung für die von Ihnen ausgewählten Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, uns die entsprechenden Servicegebühren zu zahlen. Alle hierunter zu zahlenden Gebühren sind nicht erstattungsfähig, sofern wir nichts anderes angeben. Als weitere Gegenleistung für die Services erklären Sie sich einverstanden, (1) bestimmte aktuelle, vollständige und genaue Informationen über Sie bereitzustellen, wie dies für das Antragsverfahren erforderlich ist, und (2) diese Informationen zu pflegen und zu aktualisieren, um sie aktuell, vollständig und genau zu halten. Alle diese Informationen werden als Kontoinformationen ("Kontoinformationen") bezeichnet.

Sie gewähren uns hiermit das Recht, diese Kontoinformationen an Dritte weiterzugeben. Durch das Ausfüllen und Einreichen eines Antrags auf Registrierung eines Unternehmensnamens versichern Sie, dass die Kontoinformationen in Ihrem Antrag korrekt sind und dass die Registrierung des ausgewählten Unternehmensnamens, soweit Ihnen bekannt ist, keine Rechte Dritter beeinträchtigt oder verletzt Party. Sie erklären, dass der Unternehmensname nicht für einen rechtswidrigen Zweck registriert wird.

AUTORISIERTE ANTEILE

Wenn Sie autorisierte Aktien in Ihrer Satzung beantragen, die die von dem ausgewählten Anmeldestaat, der ausgewählten Provinz oder dem ausgewählten Land für eine minimale Anmeldegebühr zulässige Anzahl von Aktien überschreiten, sind Sie allein für alle zu einem bestimmten Zeitpunkt anfallenden Steuergebühren verantwortlich . Einige, aber nicht alle Gerichtsbarkeiten erheben zusätzliche Anmeldegebühren, wenn sich die Anzahl der Aktien und / oder der Gesamtnennwert der Aktien erhöht. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die maximale Anzahl von Anteilen zu ermitteln, die ein Bundesstaat, eine Provinz oder ein Land zur Erhebung der Mindestgebühr für die Einreichung von Anteilen zulässt. Die Anzahl der in Ihrer Satzung genehmigten Aktien wird nach eigenem Ermessen festgelegt. Wenn Sie uns nicht anders anweisen, ist die Standardaktienstruktur 1500-Aktien ohne Nennwert, es sei denn, die üblichen Zahlen variieren in einem bestimmten Land oder weniger Aktien berechtigen zur Mindesteinreichungsgebühr.

ZEITRAHMEN

Gegebenenfalls reicht GCS Dokumente bei der zuständigen Behörde zur Einreichung ein. Wenn GCS die Dokumente vom Regierungsamt zurückerhält, sendet GCS die Dokumente entsprechend dem von Ihnen bestellten Paket an Sie. Sie stimmen zu, dass die Regierungsstelle und nicht GCS den Zeitrahmen steuert, in dem Unternehmensdokumente abgelegt und an GCS zurückgesandt werden.

Wurde der Bestellung ein Corporate Kit oder ein Corporate Record Book beigefügt, wird das Unternehmen nach der Einreichung und Genehmigung durch die Regierung hergestellt. (Der Grund dafür ist, dass es unpraktisch ist, ein Corporate Kit zu bestellen, bis die Regierung den Namen genehmigt, damit kein Kit mit einem Namen erstellt wird, der von der Regierung abgelehnt wurde.)

ANFORDERUNGEN AN DIE BERICHTERSTATTUNG UND EINREICHUNG

GCS ist nicht dafür verantwortlich, Sie über Anforderungen oder Verpflichtungen zu informieren oder Sie daran zu erinnern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Jahresberichte, Steuererklärungen, fällige Steuern oder mit dem Produkt oder der Dienstleistung verbundene Gebühren bieten Ihnen. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es 3,007 in den USA mit unterschiedlichen Anmeldeanforderungen und Gebühren. Aufgrund der Anzahl der Bezirke und anderer Gerichtsbarkeiten und der sich ständig ändernden Vorschriften liegt es in Ihrer Verantwortung, die Anmeldegebühren, Steuern und sonstigen Anforderungen Ihres Landkreises, Ihrer Gemeinde, Ihres Bundesstaates, Landes oder einer anderen einschlägigen Gerichtsbarkeit zu ermitteln. Die Beteiligung von GCS an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung endet mit der Erstellung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung. Jegliche Anforderungen oder Verpflichtungen für die Wartung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung liegen NICHT in der Verantwortung von GCS und liegen ausschließlich in Ihrer Verantwortung. Sofern Sie dies nicht mit GCS vertraglich vereinbart haben, liegt die alleinige Verantwortung für sämtliche Veröffentlichungspflichten von Bundesstaaten, Provinzen, Landkreisen oder Bundesstaaten im Zusammenhang mit Ihrem Unternehmen, Ihrer LLC oder anderen Produkten oder Dienstleistungen bei Ihnen. Dies umfasst unter anderem die Einreichung Ihres Chapter S Corporation-Wahlstatus. Das Formular zur Beantragung des S-Corporation-Status muss von einem leitenden Angestellten Ihres Unternehmens unterschrieben werden. Da wir kein leitender Angestellter Ihres Unternehmens sind, können wir dieses Formular nicht unterschreiben und archivieren. Selbst wenn ernannte Beauftragte / Geschäftsführer / Manager-Dienstleistungen erbracht werden, ist es nicht erforderlich, dass wir ein solches Formular einreichen oder im Namen des Unternehmens Maßnahmen ergreifen, es sei denn, dies wurde von der entsprechenden Partei schriftlich genehmigt. Wir sind nicht verantwortlich für fehlende oder verspätete Steuerformulare oder andere Einreichungen, Handlungen oder Handlungen, es sei denn, dies ist vorsätzlich betrügerisch. In diesem Fall ist der Nominee, nicht GCS, verantwortlich. GCS ist ein Dokumentvorbereitungs- und Archivierungsdienst und keine Steuer- oder Anwaltskanzlei. Steuerliche und rechtliche Anforderungen sollten durch lizenzierte, sachkundige und praktizierende Mitglieder dieser Berufe wie Rechtsanwälte und Buchhalter erworben werden.

BANKKONTEN

Wenn Sie gegen eine zusätzliche Gebühr unsere Unterstützung bei der Eröffnung eines Bankkontos anfordern, werden wir uns bemühen, ein Konto zu eröffnen, das Ihren Anforderungen entspricht. Sie stimmen jedoch zu, dass GCS weder die von der Bank angebotenen Dienstleistungen kontrolliert, noch die Banken die von Ihnen gewünschte Art von Konto eröffnen oder nicht eröffnen werden, noch Ihre Bemühungen, die erforderlichen Bankdokumente auszufüllen. Sie stimmen zu, dass die Bank, jedoch nicht GCS, die Geschwindigkeit steuert, mit der das Bankkonto eröffnet wird oder nicht. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie dafür verantwortlich sind, den Antrag auf Kontoeröffnung vollständig auszufüllen und alle von der Bank zur Kontoeröffnung angeforderten Informationen bereitzustellen.

Es ist normalerweise in Ihrem besten Interesse, die Bank erst zu kontaktieren, nachdem das Konto eröffnet wurde. Der Grund dafür ist, dass wir schon mehrmals Kunden gesehen haben, die Erklärungen bei der Bank abgegeben oder der Bank auf eine Weise mitgeteilt haben, die die Kontoeröffnung behindert.

Sie erklären sich damit einverstanden, GCS für Bankrichtlinien und -bedingungen freizustellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: eine Bank, die die Eröffnung eines Kontos ablehnt, eine Bank, die mehr Zeit für die Eröffnung eines Kontos benötigt als Sie wünschen, eine Bank, die mehr Informationen bei einer Bank anfordert wird das Konto eröffnen, Änderungen in der Bankpolitik, die Unfähigkeit, ein Konto bei einer Bank zu eröffnen, die eine bequeme begehbare Filiale hat, die Notwendigkeit, Einzahlungen und Abhebungen per Post zu tätigen, anstatt die Bank zu betreten, Einzahlungen dauern länger als zu löschen die Wünsche des Kunden, die bei der Bank verwendete Fremdsprache, die Bank, die nicht alle vom Kunden gewünschten Dienstleistungen erbringt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Möglichkeit, Geld vom Konto abzuheben oder das Vorhandensein oder Fehlen von Kredit- oder Debitkarten oder das Vorhandensein oder Fehlen eines Internetzugangs zum Konto oder die Bank, die Sie auffordert, persönlich zur Bank zu reisen, bevor das Konto eröffnet wird. Wenn die Bank Reisen verlangt, sind Sie für alle Reisen und die damit verbundenen Kosten voll verantwortlich. In einigen Fällen ist es nur sinnvoll, das Konto bei einer Bank zu eröffnen, die keine für den Kunden geeigneten Filialen hat, oder bei einer Bank, die keine Filialen hat. Wenn dies die Art von Konto ist, die GCS für Sie eröffnen kann, stimmen Sie zu, dass GCS seine Verpflichtung erfüllt hat.

GCS ist in keinem Fall verpflichtet, die gesamte Gebühr zu erstatten, die für zusätzliche Produkte und Dienstleistungen gezahlt wurde, die zusätzlich zum Bankkonto gekauft wurden, weil das Bankkonto nicht eröffnet werden konnte oder wenn Sie mit der Auswahl der Banken nicht zufrieden sind. Dies ist auch dann der Fall, wenn Sie eine juristische Person gegründet oder zugehörige Dienstleistungen bestellt haben, um ein Bankkonto zu eröffnen, oder wenn eine wichtige Frist aufgrund von Verzögerungen bei der Kontoeröffnung versäumt wurde. Wenn Sie beispielsweise eine LLC und ein Bankkonto bestellt haben und die Bank Ihrer Wahl die Eröffnung des Kontos verweigert hat, kann GCS nach eigenem Ermessen nur den Teil der Gebühr erstatten, den GCS für das Bankkonto hält Eröffnung, weniger Kosten und Zeitaufwand, oder bieten Ihnen eine andere Bankoption. GCS hat umfangreiche Nachforschungen angestellt, um die Banken zu finden, die Konten eröffnen, ohne dass Sie anwesend sind. Nach Ansicht von GCS handelt es sich um stabile Institute, die einen angemessenen Service bieten. Es liegt in Ihrer Verantwortung, den Antrag auf ein Bankkonto auszufüllen, die erforderliche Sorgfalt walten zu lassen und andere von der Bank angeforderte Unterlagen vorzulegen. Die Banken sind verpflichtet, ihre Kunden auf rechtliche und ethische Handlungen zu überprüfen. Andernfalls kann eine Bank ihre Lizenz verlieren und / oder ihre Fähigkeit einschränken, Transaktionen international durchzuführen. Daher sind Banken nicht dafür bekannt, Ausnahmen von ihren Sorgfaltspflichten zu machen.

Typische Anforderungen für die Eröffnung einer Bank sind unter anderem das Ausfüllen eines Kontoantrags, das Unterzeichnen einer Signaturkarte, das Bereitstellen einer notariell beglaubigten Kopie Ihres Passes, eine Original-Stromrechnung mit Ihrer Wohnadresse, Ihre Unternehmensdokumente, eine Bank und / oder eine berufliche Referenz Brief und andere Anforderungen, die je nach Bank variieren. Die Bank wird oft anrufen, um die Echtheit der Dokumente zu überprüfen. Durch die Übermittlung der Banknamen, die GCS für am praktikabelsten hält, und durch die Bereitstellung von Dokumenten zur Kontoeröffnung ist GCS ihrer Verpflichtung aus dieser Vereinbarung nachgekommen.

Wenn Sie zusätzliche Artikel oder Dienstleistungen bestellt haben, sind möglicherweise zusätzliche, doppelte Due Diligence-Dokumente erforderlich. Wenn Sie beispielsweise ein Bankkonto bestellt haben, kann das Gesetz von der Bank die Aufbewahrung eines Originalsatzes Ihrer Identifikations- und Referenzdokumente verlangen. Gemäß den Bestimmungen muss ein Treuhänder oder ein Dienstleister des Unternehmens möglicherweise über einen Originalsatz von Due-Diligence-Dokumenten verfügen. Daher müssen Sie möglicherweise mehrere Sätze von Originalen bereitstellen.

TRUSTS, IMMOBILIEN & DOKUMENTATION

Lokale und internationale Vorschriften sind vorhanden, um Geldwäsche und anderen Transport illegaler Gelder zu verhindern. Als solche müssen Treuhänder, Banker und andere in der Finanzdienstleistungsbranche die geeigneten Parteien identifizieren, um diese Vorschriften einzuhalten, und damit die Wertsachen bei Abhebungsanfragen oder anderen Anfragen an die entsprechenden Parteien weitergeleitet werden. Aus diesem Grund müssen bestimmte Kundenanforderungen erfüllt werden. Ein Treuhänder macht im Allgemeinen keine Ausnahme von den Sorgfaltspflichten, da dies zu Geldstrafen und / oder zum Verlust der Geschäftslizenz führen kann.

Das Folgende ist eine Liste einiger, aber nicht notwendigerweise aller Dokumente, die normalerweise von einem Kunden benötigt werden, um ein internationales Vertrauen zu bilden: Formular für Kundenbewertungsdaten, Bonitätserklärung, Quellennachweis, Vertrauensinformationsdokument, The Money Geldwäschekontrollgesetz, Entschädigungsurkunde, Eine Kopie der Fotoseite Ihres Passes (oder in einigen Fällen eine Kopie Ihres Führerscheins ist ausreichend), die ordnungsgemäß von einem Notar beglaubigt wurde, Originalbeleg Ihrer Adresse (muss ein aktuelles Original sein) Stromrechnung, Kreditkartenabrechnung oder Kontoauszug - muss das Original und keine Fotokopie sein), Ein Bankreferenzschreiben. Sie werden gebeten, einige der oben genannten Dokumente zu unterschreiben und eine Passkopie wie oben angegeben, eine Stromrechnung (oder eine andere wie angegeben) und ein Bankreferenzschreiben vorzulegen. Die obige Liste soll ein Beispiel für die normalerweise erforderlichen Dokumente darstellen, es kann jedoch nicht garantiert werden, dass andere Dokumente nicht benötigt werden und / oder dass andere Anforderungen gestellt werden.

Sie sind dafür verantwortlich, Informationen für die Vervollständigung des Vertrauens bereitzustellen, einschließlich Landvertrauen, lebendiges Vertrauen und andere Dokumente, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Zurückbehaltungsdokumente, und uns die Namen von Unternehmen zu geben. Wir unterziehen uns vorbereitenden Arbeiten und verursachen Kosten, bevor Sie die Informationen zur Vervollständigung Ihrer Dokumente bereitstellen. Wenn Sie also nicht die Informationen bereitstellen, die wir für die Eingabe Ihrer Informationen in Dokumente benötigen, ist dies kein Grund für eine Rückerstattung, da diese nicht erstattungsfähigen Vorbereitungskosten anfallen.

HÄNDLERKONTEN

Kreditkarten-Händlerkonten werden verwendet, um Ihre Kunden zu belasten, die mit Kreditkarte bezahlen. Wenn Sie gegen eine zusätzliche Gebühr unsere Unterstützung bei der Eröffnung eines Kreditkarten-Händlerkontos anfordern, werden wir uns bemühen, ein Konto zu eröffnen, das Ihren Anforderungen entspricht. Sie erklären sich jedoch damit einverstanden, dass GCS weder die von der Händler-Kontofirma angebotenen Dienste noch die angebotenen Tarife kontrolliert, noch die Händler die gewünschte Art von Konto eröffnen oder nicht eröffnen oder Ihre Bemühungen, die erforderlichen Händler-Kontodokumente auszufüllen. Sie stimmen zu, dass die Händler-Kontofirma, jedoch nicht GCS, die Geschwindigkeit steuert, mit der das Händler-Konto geöffnet wird oder nicht. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie dafür verantwortlich sind, den Antrag auf ein Händlerkonto vollständig auszufüllen und alle Informationen bereitzustellen, die für die Kontoeröffnung erforderlich sind.

GCS GARANTIERT KEINE GEBÜHREN ODER BEDINGUNGEN FÜR HÄNDLERKONTEN. DIESE VERPFLICHTUNG WIRD VON DER HANDELSRECHNUNGSGESELLSCHAFT ABGEGEBEN, NACHDEM SIE IHREN ANTRAG ÜBERPRÜFT HABEN. SIE STIMMEN ZU, DASS GCS NICHT FÜR DIE GEBÜHREN VERANTWORTLICH IST, DIE VON DER HANDELSKONTO-FIRMA GEBÜHRT WERDEN.

Sie erklären sich damit einverstanden, GCS für Richtlinien und Bedingungen für Händlerkonten freizustellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: eine Händlerkontogesellschaft, die die Eröffnung eines Kontos ablehnt, eine Händlerkontogesellschaft, die mehr Zeit für die Eröffnung eines Kontos benötigt als Sie wünschen, ein Händlerkonto Unternehmen, das weitere Informationen anfordert, bevor das Konto eröffnet wird, die erforderliche Ersteinzahlung der Bank, Änderungen der Richtlinien, die Unfähigkeit, ein Konto mit den von Ihnen gewünschten Raten zu eröffnen, die Unfähigkeit, das Händlerkonto mit den von Ihnen gewünschten Bedingungen zu eröffnen, das Händlerkonto nicht Bereitstellung aller Dienstleistungen oder Tarife, die der Kunde wünscht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Gebühren, Reserven, Händlerrichtlinien und andere.

In einigen Fällen ist die einzige vernünftige Möglichkeit, das Händlerkonto bei einem Unternehmen zu eröffnen, das Gebühren erhebt, die über den Standardpreisen liegen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Händlerfirma das Geschäft als „risikoreich“ ansieht, unabhängig davon, ob der Kunde ein hohes Risiko für das Geschäft empfindet oder ob der Kunde eine saubere Vergangenheit oder Erfolgsbilanz hat. Wenn dies die Art von Konto ist, die GCS für Sie eröffnen kann, stimmen Sie zu, dass GCS seine Verpflichtung erfüllt hat.
GCS ist in keinem Fall verpflichtet, die gesamte Gebühr zu erstatten, die für zusätzliche Produkte und Dienstleistungen gezahlt wurde, die zusätzlich zum Kreditkartenkonto gekauft wurden, weil die Firma des Händlerkontos nicht eröffnet werden konnte oder wenn Sie mit der Wahl der Firmen des Händlerkontos nicht zufrieden sind . Dies ist auch dann der Fall, wenn Sie eine juristische Person gegründet oder zugehörige Dienstleistungen bestellt haben, um ein Kreditkarten-Händlerkonto zu eröffnen, oder wenn eine wichtige Frist aufgrund von Verzögerungen bei der Eröffnung eines Händlerkontos versäumt wurde. Wenn Sie beispielsweise eine Firma und ein Händlerkonto bestellt haben und die gewünschte Händlerkontofirma sich weigert, das Konto zu eröffnen oder höhere Sätze als gewünscht berechnet, kann GCS nach eigenem Ermessen nur diesen Teil der Gebühr zurückerstatten bezahlt, dass sich GCS auf die Eröffnung eines Händlerkontos oder einen Teil dieser Gebühr bezieht, abzüglich Auslagen, oder Ihnen eine andere Händlerkontooption zur Verfügung stellt. Die für die Einrichtung eines Händlerkontos gezahlte Gebühr wird an Dritte für die Durchführung der Risikobewertung gezahlt. In den meisten Fällen ist die für die Einrichtung eines Händlers gezahlte Gebühr nicht erstattungsfähig. GCS hat umfangreiche Nachforschungen angestellt, um die Händlerunternehmen zu ermitteln, die Konten für Unternehmen mit niedrigem, mittlerem und hohem Risiko eröffnen, die seiner Ansicht nach vernünftige Institute sind und einen angemessenen Service bieten. Durch die Nennung der Namen der Händlerkontofirmen, die GCS für am praktikabelsten hält, und durch das Bemühen, Ihnen Dokumente oder Empfehlungen zur Eröffnung eines Händlerkontos zur Verfügung zu stellen, ist GCS ihrer Verpflichtung aus dieser Vereinbarung nachgekommen.

BÜROPROGRAMM

Das Office-Programm, das in der Regel aus einer Telefonnummer, einer Faxnummer und einer Adresse besteht, wird nur als Kundenkomfort angeboten. Die Büroprogramm-Telefonnummer ist meistens eine gemeinsam genutzte Telefonleitung, die von vielen Unternehmen beantwortet wird. Daher muss der anrufende Teilnehmer den Namen der Firma hinterlassen, für die er anruft, damit wir wissen, an wen die Nachricht weitergeleitet werden soll. GCS ist nicht verantwortlich für verlorene Post, verpasste Telefonanrufe, Faxe, verlorene Geschäftsmöglichkeiten oder für irgendwelche Verluste. Natürlich sind Rückerstattungen nicht verfügbar, sobald der Service beginnt, da GCS die vollen Kosten des Office-Programms im Voraus trägt.

CORPORATE CREDIT & AGED / SHELF COMPANY

Diese Nutzungsbedingungen definieren den Umfang und die Einschränkungen der Verpflichtungen des Unternehmens gegenüber dem Kunden und die Richtlinien zur akzeptablen Nutzung der Services und Produkte durch den Kunden. Die Gesellschaft ist der alleinige und letzte Schiedsrichter in Bezug auf die Auslegung des Vertrags. Durch die Nutzung der Dienste und Produkte des Unternehmens stimmt der Kunde zu, an die in dieser Vereinbarung festgelegten Bedingungen gebunden zu sein.

Im Falle einer Bestellung wird das Unternehmen dem Kunden eine Gesellschaft oder Gesellschaft mit beschränkter Haftung zur Verfügung stellen. Das Unternehmen wird dem Kunden ein Begrüßungspaket per E-Mail oder Post zukommen lassen. Der Kunde ist dafür verantwortlich, das Begrüßungspaket auszufüllen und ordnungsgemäß ausgefüllt an das Unternehmen zurückzugeben. Sobald das Begrüßungspaket (das sich auf einen Antrag und / oder eine andere angeforderte Dokumentation bezieht) vom Kunden ausgefüllt und an das Unternehmen zurückgesandt wurde, wird das Unternehmen Informationen an Dun & Bradstreet senden, um die folgenden Dienstleistungen zu erbringen, ohne diese jedoch zu garantieren :

1. Stellen Sie ein Geschäftskreditprofil bei einem oder mehreren Geschäftskreditbüros bereit.
2. Beschleunigen Sie den Krediterstellungsprozess durch das Unternehmen oder seine verbundenen Unternehmen, indem Sie eine beschleunigte Gebühr an die Kreditauskunftei (en) zahlen, wenn Sie den beschleunigten Service bezahlt haben.
3. Bereitstellung eines Dun & Bradstreet (D & B) -Portfolios und -Kontos.
4. Erstellen Sie die 6-Haupt-D & B-Kreditberichte.
5. Erstellen Sie die 5 D & B-Scores und -Bewertungen in den 6-Berichten.
6. Senden Sie D & B-Informationen, um D & B-Bewertungen und -Bewertungen zu erstellen.
7. Unterstützen Sie den Kunden bei der Erstellung von 4-6-Handelsreferenzen für das Unternehmen.
8. Überwachen Sie die 6 D & B-Kreditportfolios.

Der Kunde wird Folgendes tun:

1. Füllen Sie das Begrüßungspaket ordnungsgemäß aus und senden Sie es an den Partner des Unternehmens zurück.
2. Geben Sie alle vom Unternehmen und / oder seinem verbundenen Unternehmen angeforderten Informationen an, um das Kreditprofil zu vervollständigen.
3. Befolgen Sie beim Ausfüllen des Kreditprofils die Anweisungen des Unternehmens und / oder des verbundenen Unternehmens.

Ein gealtertes Unternehmen oder eine Vorratsgesellschaft ist ein Unternehmen, eine GmbH oder ein ähnliches Unternehmen, das zu einem früheren Zeitpunkt gegründet wurde.

DIE NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN UND PRODUKTE DES UNTERNEHMENS ERFOLGT AUF EIGENES RISIKO DES KUNDEN. Keines der beiden Unternehmen NOCH SEINE MITARBEITER, VERTRETER, RESELLER Bereich unterliegen, MERCHANTS licensers oder dergleichen MACHEN GARANTIEN, alle stillschweigenden Gewährleistungen der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck für jede mögliche Transaktion, dass das Unternehmen Dienstleistungen und Produkte ARBEITET; WEDER GEWÄHRLEISTUNG ÜBER DIE ERGEBNISSE, DIE DURCH DIE NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN UND PRODUKTE DES UNTERNEHMENS ERZIELT WERDEN KÖNNEN, NOCH ÜBER DIE GENAUIGKEIT ODER ZUVERLÄSSIGKEIT VON INFORMATIONSDIENSTEN ODER WAREN, DIE DURCH DEN DIENST DES UNTERNEHMENS ODER DEN STAND DES UNTERN AUSSER ANDERENFALLS IN DIESEM ABKOMMEN AUSDRÜCKLICH AUSGEFÜHRT. Dies schließt den Verlust eines Geschäfts ein, der sich aus Verzögerungen oder der Unfähigkeit ergibt, einen Kreditgeber zu finden, der bereit ist, ein Geschäft zu finanzieren, das von der Gesellschaft oder ihren Mitarbeitern oder anderen Gründen verursacht wird. DAS UNTERNEHMEN IST KEIN LENDER, NOCH IST DAS UNTERNEHMEN FÜR DIE VERMITTLUNG VON DARLEHEN FÜR DEN KUNDEN VERANTWORTLICH. DAS UNTERNEHMEN BIETET EIN KREDITPROFIL. DER KUNDE IST FÜR DIE NUTZUNG DES KREDITPROFILS VERANTWORTLICH, UM KREDITE ZU ERHALTEN, DIE DEM KUNDEN VERFÜGBAR SIND UND VON IHNEN GEWÜNSCHT WERDEN. DIE EIN- ODER STEUERNUMMER EINES ALTERS ODER EINER REGALGESELLSCHAFT KANN NICHT MIT DEM ALTER DER GESELLSCHAFT ENTSPRECHEN UND KANN ZULETZT ERWORBEN WURDEN.

DIE EINZIGE KUMULATIVE HAFTUNG DES UNTERNEHMENS FÜR ALLE ANSPRÜCHE DES KUNDEN ODER EINER ANDEREN PARTEI, UNABHÄNGIG VON DER FORM, EINSCHLIESSLICH JEGLICHER GRUNDLAGEN FÜR MASSNAHMEN AUS VERTRAG, TORTEN ODER EINSCHRÄNKEN, ÜBERSTIEGT DEN GES GESAMMEN NACH KUNDEN WENIGER VON DER GESELLSCHAFT ZU BEZAHLENDE AUFWENDUNGEN. Die oben genannten Dienstleistungen können von 120 bis 180 Werktage ab dem Datum dauern, an dem der Kunde zurückkehrt und das Unternehmen das ordnungsgemäß ausgefüllte Begrüßungspaket erhält.

WEIL ES AUSLÖSBAR IST, DAS KREDITPROFIL ZU BEEINTRÄGEN, STIMMT DER KUNDE ZU, DIE KREDITMELDUNGSSTELLE NICHT DIREKT BIS ZUM ENTSPRECHENDEN ZEITPUNKT UND OHNE VORHERIGE SCHRIFTLICHE ZUSTIMMUNG DES UNTERNEHMENS ZU KONTAKTIEREN. DER KUNDE VERSTEHT, DASS VOR DER EINREICHUNG DER DATEI BEI DER CREDIT-REPORTING-AGENTUR WESENTLICHE VORBEREITENDE ARBEITEN DURCHGEFÜHRT WERDEN. VORABGABE VON DATEIEN ODER FALSCHER KONTAKT MIT DER CREDIT-BERICHTERSTATTUNG KÖNNEN ABWEICHEN UND AUSFALLENDE AUSWIRKUNGEN AUF DAS KREDITPROFIL UND DIE VOLLSTÄNDIGE VERANTWORTUNG DER KUNDEN HABEN. DAS UNTERNEHMEN KANN INFORMATIONEN AN DIE KREDITBERICHTERSTATTUNG ÜBERMITTELN, KONTROLLIERT DIE AUSLEGUNG DER DATEN jedoch NICHT. DIESE ÜBERMITTLUNG WIRD NICHT AUSGEDEUTET, UM DIE ERGEBNISSE, ERGEBNISSE UND BEWERTUNGEN ZU ÜBERMITTELN, DIE UNTERNEHMENSGARANTIEBEN, WIEBEN WIRD ABGESCHLOSSEN, WENN SIE ODER DIE CREDIT REPORTING AGENCY NICHT WUNSCHWEISMÄSSIG ZUSAMMENARBEITEN. Alle zusätzlichen Gebühren im Rahmen des Krediterstellungsprozesses gehen zu Lasten des Kunden. Die folgenden Leistungen werden nicht an COMPANY gezahlt, da sie von 3rd-Partnerunternehmen erbracht werden. Dazu gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, die Einrichtungsgebühr für D & B zwischen null und 599 US-Dollar, die Einrichtungsgebühr für Handelskonten, die Kosten für Produkte von Anbietern, die Gebühren für die Einreichung von STAATEN, die Gebühren für Geschäftslizenzen, die Einrichtung von Geschäftstelefonen oder andere telefonbezogene Gebühren Gebühren, Gebühren für die persönliche Kreditauskunft, Bankgebühren und sonstige Gebühren, die für die allgemeine Geschäftspraxis üblich sind. All dies sind Gebühren, die von jedem zu erwarten sind, der geschäftlich tätig sein möchte.

Der Kunde versteht und erklärt sich damit einverstanden, dass er / sie / sie bei der Abwicklung dieser Angelegenheit gründlich mit dem UNTERNEHMEN zusammenarbeitet und alles Notwendige unternimmt, um dem UNTERNEHMEN die vom UNTERNEHMEN angeforderten Informationen zur Verfügung zu stellen. Ferner verlässt der Kunde DEN DIENST unter der Leitung und Kontrolle des UNTERNEHMENS, solange diese Vereinbarung in Kraft bleibt, und der Kunde gibt keine Informationen an andere betroffene Unternehmen oder Personen weiter und kommuniziert nicht direkt mit anderen Unternehmen oder Unternehmen in dieser Angelegenheit es sei denn, DAS UNTERNEHMEN weist darauf hin, dass dies das Kreditprofil möglicherweise abweichend beeinflusst.

Darüber hinaus verpflichtet sich der Kunde, alle geschäftlichen und persönlichen Rechnungen / Konten des Kunden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kreditlinien, Kreditkarten, Laufkonten und Kredite, rechtzeitig zu bezahlen. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, keine Gutschrift zu beantragen, ohne das UNTERNEHMEN vorher darüber zu informieren. Der Kunde erklärt sich auch damit einverstanden, dass der Gesamtbetrag des Kredits, den DAS UNTERNEHMEN als Berater anstellt, um zu helfen, einen Gesamtbetrag der Anstrengungen des Kunden und des UNTERNEHMENS darstellt.

Von nun an behält sich das Unternehmen das Recht vor, den Vertrag jederzeit und von Zeit zu Zeit zu ändern. Eine solche Änderung gilt automatisch für alle Kunden, wenn sie vom Unternehmen übernommen und auf der entsprechenden Unterseite von https://companiesinc veröffentlicht wird .com / oder nachfolgender Speicherort, da die Website möglicherweise aktualisiert wird.

UNTERNEHMENSÜBERTRAGUNG

Obwohl Ihr Name oder die von Ihnen angegebene Person in den Dokumenten aufgeführt ist, die das Unternehmen auf Sie oder Ihren Beauftragten übertragen, stimmen Sie zu, dass Ihr Name oder Ihr Beauftragter in der Satzung oder in der Satzung aufgeführt sein kann oder nicht. Es gibt ein separates Dokument, das die Firma an Sie oder Ihren Beauftragten weiterleitet. Dies entspricht in etwa dem Namen eines Automobilherstellers, der auf dem Automobil verbleibt, wobei das Titeldokument als rechtliche, verbindliche Übergabe verwendet wird. Ebenso bilden wir oder unsere Vertreter eine Aktiengesellschaft als Gründer? und als Veranstalter eine GmbH gründen ?? und führen Sie dann Dokumente aus, die das Unternehmen an Sie übertragen. In einigen Fällen ist unser Unternehmen oder eine von uns bestimmte Person der ursprüngliche Geschäftsführer, Direktor, Mitglied oder Manager des Unternehmens. Sie stimmen zu, dass die Übertragung des Unternehmens auf Sie in der Regel auf den Übertragungsdokumenten und nicht auf den Artikeln selbst vermerkt ist.

MAIL-WEITERLEITUNG

Wenn Sie einen Service bestellt haben, der die Postweiterleitung umfasst, zahlen Sie Porto und Bearbeitungsgebühren für die an Sie weitergeleiteten Artikel. Eine Anzahlung von fünfundzwanzig US-Dollar oder mehr, wenn Sie dies angeben, wird zu den Kosten Ihres Postweiterleitungsdienstes hinzugerechnet. Diese Anzahlung wird mit Ihrer Zustimmung erneuert. Sie ermächtigen uns auch, Ihre hinterlegte Kreditkarte zu belasten, um die Versandkosten für Pakete zu decken.

VERSCHIEDENE ARTIKEL

Im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung können zusätzliche sonstige Gebühren anfallen, die möglicherweise angefordert werden und nicht auf unserer Website aufgeführt sind. Diese Gebühren können für zusätzliche Versandkosten, die Beglaubigung von Dokumenten, Beratungspakete, Erneuerungsgebühren oder andere Gebühren oder unvorhergesehene Artikel anfallen, die mit Ihrer Bestellung verbunden sind, oder für eine Erhöhung unserer erforderlichen Auslagenkosten, auf die wir vor unserer Veröffentlichung hingewiesen wurden Preise wurden aktualisiert. Die Adressen auf dieser und verbundenen Websites können aktuell sein oder auch nicht. Einige oder alle Unternehmensvertreter arbeiten von abgelegenen Wohnorten aus und nicht von einem zentralen Unternehmensstandort aus. Einige Adressen werden aufgelistet und Fotos, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fotos von Gebäuden, werden zu historischen Zwecken angezeigt und geben nicht den aktuellen Status wieder. Bitte erkundigen Sie sich vor dem Absenden der Korrespondenz bei einem Vertreter nach der richtigen Adresse. General Corporate Services, Inc. wurde ursprünglich am 8. Juni des Jahres 1996 im US-Bundesstaat Nevada eingereicht. Die derzeitigen Eigentümer des Unternehmens erwarben es am oder um den dritten Januar des Jahres zweitausendacht. Das Unternehmen war zu Lebzeiten noch nicht in seinem derzeitigen Geschäftsbereich. Der Name des Unternehmens hat sich geändert und das Unternehmen wurde wiederbelebt, ergänzt und wiederhergestellt. Sie stimmen zu, sich nicht auf das Alter von GCS als Grund für die Abwicklung von Geschäften mit uns zu verlassen. Diese gesamte Vereinbarung betrifft alle gegenwärtigen und zukünftigen Transaktionen zwischen den Parteien.

ÄNDERUNGEN DER VEREINBARUNG

Sie stimmen zu, dass wir die Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung überarbeiten und die im Rahmen dieser Vereinbarung bereitgestellten Dienste ändern können. Eine solche Überarbeitung oder Änderung wird mit der Veröffentlichung der überarbeiteten Version verbindlich und sofort wirksam. Vereinbarung oder Änderung der Dienste auf unserer Website oder Benachrichtigung an Sie per E-Mail oder Post. Sie erklären sich damit einverstanden, unsere Website, einschließlich dieser Vereinbarung, regelmäßig zu überprüfen, um über derartige Änderungen informiert zu werden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie durch die weitere Nutzung unserer Dienste nach Bekanntgabe einer Änderung dieser Vereinbarung oder einer Änderung der Dienste diese Änderungen oder Änderungen einhalten.

Haftungsbeschränkung

Sie erklären sich damit einverstanden, dass unsere gesamte Haftung und Ihr ausschließlicher Rechtsbehelf in Bezug auf alle im Rahmen dieses Vertrags erbrachten Dienstleistungen und Verstöße gegen diesen Vertrag ausschließlich auf den Betrag begrenzt ist, den Sie für diese Dienstleistungen gezahlt haben. GCS haftet nicht für direkte, indirekte, zufällige, besondere oder Folgeschäden, die sich aus der Nutzung oder Unfähigkeit ergeben, die Dienste zu nutzen, oder für die Kosten für die Beschaffung von Ersatzdiensten. Da in einigen Bundesstaaten, Provinzen oder Ländern der Ausschluss oder die Beschränkung der Haftung für Folgeschäden oder Folgeschäden in diesen Bundesstaaten, Provinzen oder Ländern nicht zulässig ist, ist unsere Haftung auf das gesetzlich zulässige Maß beschränkt. Einmal verarbeitete Registrierungen von Firmennamen können nicht storniert und nicht erstattet werden. Überprüfen Sie vor dem Absenden Ihrer Bestellung die Schreibweise und Richtigkeit Ihrer Firmennamen.

GCS lehnt jegliche Verluste oder Haftung ab, die sich aus Folgendem ergeben, jedoch nicht darauf beschränkt sind: (1) Verlust oder Haftung aufgrund von Zugriffsverzögerungen oder Zugriffsunterbrechungen; (2) Verlust oder Haftung aufgrund von Datenausfällen oder Datenfehlern; (3) Verlust oder Haftung aufgrund höherer Gewalt; (4) Verlust oder Haftung aufgrund von Fehlern, Auslassungen oder falschen Angaben in sämtlichen im Rahmen dieser Vereinbarung bereitgestellten Informationen.
Sie stimmen zu, dass wir nicht für den Verlust der Registrierung und Verwendung des Firmennamens des Registranten oder für die Unterbrechung des Geschäfts oder für indirekte, spezielle, zufällige oder Folgeschäden jeglicher Art (einschließlich entgangenen Gewinns) haftbar sind, unabhängig von der Form von Vertragsverletzung, unerlaubte Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder sonstige Handlungen, auch wenn uns die Möglichkeit solcher Schäden mitgeteilt wurde.

SCHADENERSATZ

Sie erklären sich damit einverstanden, uns, unsere Auftragnehmer, Vertreter, Mitarbeiter, leitenden Angestellten, Direktoren, Eigentümer und verbundenen Unternehmen von allen Verbindlichkeiten, Ansprüchen und Kosten, einschließlich Anwaltsgebühren, Dritter, die im Zusammenhang mit diesem Vertrag stehen oder aus diesem entstehen, freizustellen, freizustellen und freizustellen Hierunter erbrachte Dienstleistungen oder Ihre Nutzung der Dienstleistungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die Verletzung von geistigem Eigentum oder anderen Eigentumsrechten einer Person oder Organisation oder die Verletzung unserer Betriebsregeln oder Richtlinien in Bezug auf die erbrachten Dienstleistungen . Wenn GCS von einem Dritten mit einer Klage bedroht wird, können wir schriftliche Zusicherungen von Ihnen in Bezug auf Ihr Versprechen einholen, uns zu entschädigen. Wenn Sie diese Zusicherungen nicht geben, kann dies als Verstoß gegen Ihre Vereinbarung angesehen werden.

BRUCH

Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Nichtbeachtung einer Bestimmung dieser Vereinbarung von uns als wesentlicher Verstoß angesehen wird und wir Sie schriftlich über den Verstoß informieren können. Ein Verstoß von Ihnen wird nicht einfach deshalb als entschuldigt angesehen, weil wir darauf nicht früher reagiert haben, oder weil Sie einen anderen Verstoß begangen haben.

PRICING

GCS bemüht sich um faire und wettbewerbsfähige Preise. GCS behält sich das Recht vor, die Preisstruktur jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Beispielsweise kann ein Satz für die Erneuerung einer Geschäftsstruktur zum Zeitpunkt des Abschlusses der ursprünglichen Transaktion angegeben werden. Dieser Satz kann sich jedoch in Zukunft ändern, wenn die Erneuerung aufgrund unvorhergesehener erhöhter staatlicher Gebühren oder aus eigener Tasche fällig wird, oder für andere Gründe dafür. Aussagen von GCS, die wir erfüllen und / oder die Preise der Wettbewerber übertreffen, sind so zu interpretieren, als ob wir regelmäßig die Preise der Wettbewerber übertreffen, und behalten uns das Recht vor, die Preise der Wettbewerber nach alleiniger Wahl von GCS zu übertreffen. GCS ist nicht verpflichtet, die Differenz zwischen GCS und dem Preis des Mitbewerbers nach Abschluss eines Verkaufs zu erstatten.

KEINE GARANTIE

Sie stimmen zu, dass durch die Registrierung oder Reservierung Ihres gewählten Firmennamens keine Immunität gegen die Registrierung, Reservierung oder Verwendung des Firmennamens entsteht. Darüber hinaus dürfen Sie sich nicht auf die Tatsache verlassen, dass Ihr Unternehmen gegründet wurde, und unsere Bestellung von Visitenkarten, Briefbögen oder sonstigen Kosten, die Ihren vorgeschlagenen Firmennamen tragen, dürfen erst dann anfallen, wenn Sie Originaldokumente, mit dem Stempel des Staates, der Provinz oder des Bundes erhalten haben . (Einige Bundesstaaten, Provinzen oder Länder stellen beispielsweise eine „Gründungsurkunde“ aus.)

GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS

Sie erklären sich damit einverstanden und garantieren, dass die Informationen, die Sie uns zur Registrierung oder Reservierung Ihres Unternehmensnamens zur Verfügung stellen, nach bestem Wissen und Gewissen richtig und vollständig sind und dass alle zukünftigen Änderungen dieser Informationen uns rechtzeitig zur Verfügung gestellt werden gemäß den zu diesem Zeitpunkt geltenden Änderungsverfahren Wenn Ihre Bestellung durch einen Vertreter aufgegeben wurde, wird er oder sie sich gemeinsam bemühen, genaue Informationen zu Ihrem gewählten Firmennamen, Ihrem Namen, Ihrer Adresse und anderen Informationen zu verfassen. Es treten jedoch Fehler oder Fehlinterpretationen auf. Sie werden GCS für solche Fehler oder Fehlinterpretationen schadlos halten. Am besten geben Sie die Informationen schriftlich per E-Mail oder auf andere elektronische Weise an, um eine größere Genauigkeit zu gewährleisten. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie unsere Dienste nur auf eigenes Risiko nutzen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass solche Dienste "wie sie sind" und "wie verfügbar" bereitgestellt werden. Wir lehnen ausdrücklich alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien jeglicher Art ab, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die stillschweigenden Garantien der Marktgängigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Nichtverletzung. Wir übernehmen keine Garantie dafür, dass die Services Ihren Anforderungen entsprechen oder dass die Services rechtzeitig, sicher oder fehlerfrei sind. Wir übernehmen keine Garantie für die Ergebnisse, die durch die Nutzung der Dienste erzielt werden können, oder für die Richtigkeit oder Zuverlässigkeit der erhaltenen Informationen.

RECHT AUF ABLEHNUNG

Wir behalten uns nach eigenem Ermessen das Recht vor, die Registrierung oder die Reservierung Ihres gewählten Firmennamens abzulehnen. Falls wir uns weigern, Ihren Firmennamen zu registrieren oder zu reservieren, erklären wir uns damit einverstanden, Ihre anfallenden Gebühren zu erstatten. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihnen gegenüber nicht für Verluste oder Schäden haften, die sich aus unserer Verweigerung der Registrierung Ihres Firmennamens ergeben können.

Überschriften

Die in dieser Vereinbarung enthaltenen Abschnittsüberschriften dienen nur zu Referenzzwecken und haben keinen Einfluss auf die Bedeutung oder Auslegung dieser Vereinbarung.

TRENNBARKEIT

Für den Fall, dass eine der Bestimmungen dieses Vertrags für nicht durchsetzbar gehalten wird, werden diese Bestimmungen auf das erforderliche Mindestmaß beschränkt oder aufgehoben, damit der Vertrag ansonsten in vollem Umfang in Kraft bleibt.

Sie stimmen zu, dass diese Vereinbarung die vollständige und ausschließliche Vereinbarung zwischen Ihnen und uns in Bezug auf unsere Dienstleistungen darstellt. Diese Vereinbarung ersetzt alle vorherigen Vereinbarungen und Absprachen, die aufgrund von Gepflogenheiten, Gepflogenheiten, Richtlinien oder Präzedenzfällen getroffen wurden.

RECHT

Dieser Vertrag wird im US-Bundesstaat Florida geschlossen und unterliegt den Gesetzen Floridas, ausgenommen der von ihm festgelegten gesetzlichen Bestimmungen. Jede Vertragspartei unterwirft sich der ausschließlichen Zuständigkeit des Staates und der Bundesgerichte, die in der Grafschaft Broward im Bundesstaat Florida zuständig sind, und verzichtet auf jegliche gerichtliche, gerichtliche oder unbequeme Einwendungen gegen diese Gerichte. Bei allen Maßnahmen zur Durchsetzung dieser Vereinbarung hat die vorherrschende Partei Anspruch auf angemessene Gerichts- und Anwaltskosten.

GANZE VEREINBARUNG

Diese Vereinbarung stellt die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und GCS dar und ersetzt alle vorherigen mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen zwischen Ihnen und GCS.

- Vielen Dank, dass Sie sich für General Corporate Services, Inc. und unsere verbundenen Marken als Ablageservice entschieden haben.

Bei Fragen oder Bedenken können Sie sich gerne an uns wenden.

General Corporate Services, Inc.
4699 N. Federal Hwy, Suite 101
Pompano Beach, FL 33064
USA
Gebührenfrei: + 1-888-234-4949
Direkt / Int'l: + 1-661-310-2930
FAX: 661-259-7727
Elektronischer Kontakt: Füllen Sie das Anfrageformular auf dieser Seite aus

Wenden Sie sich an Companies Incorporated